1. Kompanie des Schützenverein Schönewörde von 1912 e.V.
  Schießen der besonderen Art 2011
 


Schießen der besonderen Art 2011 

Am Samstag, dem 08.10.2011 fand das 3. Schießen der besonderen Art der 1. Kompanie des Schützenvereins Schönewörde von 1912 e.V. statt.
Wie in den beiden Jahren zuvor, wird bei dem Schießwettbewerb ein zielsicheres Auge verlangt, welches aber bei den Disziplinen nicht wirklich viel hilft  ! An diesem Abend soll viel mehr der Spaß und das Vergnügen im Vorderdrung stehen, was bislang auch immer so war und hoffentlich so bleiben wird!

In den folgenden Disziplinen wurde sich an diesem Abend gemessen:

3 Schuss 50m sitzend aufgelegt „kleinste Ringzahl“

Ziel ist es mit 3 Schuss die kleinste Ringzahl (alle Treffer werden addiert) zu erreichen. Aber Achtung, wer glaubt Drei mal daneben zu schießen und so mit gewinnt, der irrt! Fehlerschüsse die nicht innerhalb bzw. außerhalb der Ringe sind werden mit 10 Strafpunkten geahndet! Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

1 Teiler Schuss 50m sitzend aufgelegt

Da beim „kleinste Ringzahlschießen“ das Gewehr super eingeschossen wurde, sollte der Teilerschuss kein Problem darstellen! Hier bedarf es eigentlich keiner weiteren Erklärung, der Teilerschuss wird wie immer ausgeführt. Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

3 Schuss 50m stehend

Hier kommt es auf eine ruhige Hand an, geschossen wird stehend ohne Auflagehilfsmittel (außer die Hände bzw. Arme) Handschuhe und Blenden dürfen genutzt werden. Es wird die Gesamtringzahl addiert! Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

5 Schuss 50m sitzend aufgelegt „Smilie schießen“

Hier kommt es auf die Treff- bzw. Schussgenauigkeit an. Die 5 Schuss werden wie folgt aufgeteilt: Jeweils 1 Schuss auf das linke und rechte Auge, 3 Schuss auf den Mund. Sind die Treffer innerhalb der Umrandung ohne dass diese berührt wird, so erhält der Schütze pro Treffer 5 Punkte. Wird die Umrandung „angekratzt“ gibt es nur 3 Punkte pro Treffer. Trifft man das Ziel nicht gibt es keinen Punkt. Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

3 Schuss 50m sitzend aufgelegt „Würfelscheibe“

Vor jedem Schuss wird mittels Würfelbecher und Würfel eine Zahl gewürfelt. Die erwürfelte Zahl muss im Anschluss geschossen werden. Wird die Ringzahl getroffen erhält man 4 Punkte (unabhängig vom geschossenen Zahlenwert), liegt der Treffer um eine Ringzahl, egal ob höher oder tiefer, daneben so bekommt man noch 2 Punkte gutgeschrieben. Liegt der Treffer mehr als eine Ringzahl entfernt der Zielzahl, so bekommt man keinen Punkt! Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

3 Schuss 50m sitzend aufgelegt „Kimme / Korn“

Die Scheibe sagt alles aus: Es muss über „die Kimme“ ins Korn gezielt bzw. getroffen werden. Wer genau das innere des Kreises trifft bekommt 10 Punkte gutgeschrieben, das schwarze Trapez liefert noch 1 Punkt. „Die Kimme“ und das Äußere des Ziels werden mit den jeweiligen minus Punkten gewertet. Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

3 Schuss 50m sitzend aufgelegt „Glücksscheibe“

Auch diese Scheibe spricht für sich selbst. Das Feld welches, pro Schuss am größten getroffen wurde zählt den Wert der aufgedruckt ist. Die Schießaufsicht wertet aus. Es gelten weitere Sonderregeln:

Wer die Kornflasche trifft muss einen Strafschluck trinken (was ja nicht wirklich eine Strafe ist) dasselbe gilt für das Wittingerwappen, nur das es hier dann ein Bier gibt (beides bringt keine Punkte)! Die Ortswappen schütten Extrapunkte aus, trifft man das Ortswappen X gibt es 100 Pluspunkte, trifft man allerdings das Ortswappen Y werden 100 Punkte abgezogen! Der Beste Schütze erhält die Höchstpunktzahl X, der Zweite die zweithöchste Punktzahl usw.!

Soweit die Erklärungen zu den Disziplinen.



Der "kleine Snack"








Mögen die Spiele beginnen!


Karl-Heinz passt wieder mit auf


Hier werden Haltepunkte besprochen, hilft aber nichts!


Diese Bild Bild spricht für sich und es bedarf kein Kommentar!!!


Man kann sich so unterhalten...


...oder so!





Sieht man so überhaupt etwas  !?





Hier wird schon gemeiert!





Hallo Kette!





Spässle g'macht wa!?





...und aller unter des strengen Blickes der "Mutti"








Der stille Hauptpreis, hier haben alle drauf gegeiert! Man könnte meinen es wäre das halbe Schwein!


Die Preisetafel


...und noch mal von hier! Der Gabentisch hatte in diesem Jahr Unsummen verschlungen  !


Der Strafkorn aus dem einen Schießspiel, lecker ist etwas anderes!








Splitter der Damenkompanie, Kreisdamentreffen war wohl nicht so der Bringer


Opfer!

















So hoch kann ich... was auch immer!?


Siegerehrung


Rene hat's geschaft: Platz 1

gefolgt von Kalle, Olaf, Dennis, Eckhardt, Manfred, Thorsten, Hannes, Norbert, Uwe, Horst, Heinrich, Hans-Heinrich, Hinrich, Arthur, Günter und als letzter Gewinner:

Ingo!






Ich meine das es mal wieer ein gelungener Abend war, sodass auch in 2012 wieder ein Schießen der besonderen Art stattfinden wird!


 
  Am 23.08.2008 ging diese Homepage online, seit dem sind insgesamt 36554 Besucher hier gewesen! © Copyright by O.F.  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden