1. Kompanie des Schützenverein Schönewörde von 1912 e.V.
  Jahresabschluß 2009
 


Jahresabschluß 2009

Die 1. Kompanie des Schützenvereins Schönewörde von 1912 e.V. verabschiedete das Jahr 2009 mit einer zünftigen Bosseltour. Das Wetter war zwar nicht auf unserer Seite, aber wie heißt es so schon: "Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung"!

Wir hatten uns zu um 13.30 Uhr bei Thorsten getroffen um von dort aus auf Bosseltour zu gehen. An der Schwarzburg angekommen stießen noch ein 3 Mitglieder dazu, so das ab der Eisenbahnüberführung der Wettkampf beginnen könnte. Die Mannschaften wurden ausgelost und ab ging die Post (bei Wind und Regen)!


Wie man gut erkennen kann, ist dem Wetter zum Trotze, die Laune recht ausgelassen.Der Bollerwagen hatte schließlich genung an Gaumenfreude zu bieten, so dass einem nicht wirklich übermäßig kalt werden konnte!



Kurz vor der Raststation passierte ein Unglück, mit einem zum Glück glimpflichen Ausgang. Ein mindestens meterhoher Fahrbahngnubbel  hatte die Dreistigkeit unseren Bollerwagen aufwuppen zu lassen, so dass sich eine Kiste mit kosbaren Gerstensaft vom Bollerwagen verabschiedete!
Der Schaden hielt sich in Grenzen, zwei Flaschen ging zu Bruch...



...und ein Becher wollte auf Reise gehen, aber dieser hatte nicht mit unserem Bosselkäscher gerechnet und war schnell wieder eingefangen!



Die Raststation wurde uns freundlicherweise von Thorsten's Onkel Herbert zur Verfügung gestellt. Bei dem Wetter lernt man die Vorzüge eines Bauwagens recht schnell zu schätzen. Hier wartete ein kleines Feuerchen zum Aufwärmen und der nett eingerichtete, aufgeheizte Bauwagen auf uns. Herbert hatte alles im Griff, der Bollerofen feuerte die Würstchen an, so dass wir uns gut erholen konnten  !



Und Platz genug war auch für alle, wie man sieht!














Der Bollerofen brachte die Wärme in den Bauwagen und in die Würstchen!


Hier ist Herbert (links im Bild) zu sehen, der eine super Raststation für uns hergerichtet hatte, Danke dafür!





















Nach dem wir uns mit eine paar Würstchen mit Brötchen, Bier, Korn und Glühwein gestärkt hatten machten wir uns auf den zweiten Teil der Bosselstrecke. Obwohl diese anspruchsvoller und meiner Meinung nach schwieriger zu bosseln war, ging es mit grossen Schritten weiter, so das wir pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit die Tour beenden konnten.

Um ca. 17.00 Uhr waren wir dann wieder bei Thorsten, bei dem dann auch der Rest des Abends verbracht wurde. Wie auf der Einladung drum gebeten, hatten alle ihre Hausschuhe mitgebracht, damit nicht die halbe Bosselstrecke bei Thorsten in der Butze verteilt wurde!


Schnell wurde es einem wieder warm ums Herz als alle am Tisch saßen... inkl. Nachzügler die leider zum Bosseln keine Zeit hatten!


Wie man sieht gab's auch eine Kleinigkeit zum Trinken  !


Es wurde viel erzählt, gelacht und sogar die  ARD-Sportschau geguckt!











Das Essen war wie immer reichlich und lecker! Zwei Braten, mit Kartoffelgratain, Krautsalat und Currysoße!



Alles in allem hat es mal wieder so richtig Spaß gemacht etwas zusammen zu unternehmen, so dass man(n) sich schon wieder auf die nächsten Veranstaltungen im nächsten Jahr freuen kann!

PS:
Es hat im übrigen die 2'te Mannschaft, mit einem Wurf unterschied beim Bosseln gewonnen! Die Gewinnermannschaft (63. Wurf) bildete sich aus:
Eckhardt, Thorsten, Johannes, Norbert und Olaf

In der gegnerischen Mannschaft (64. Wurf) waren:
Horst, Kalle, Heinz, Achim, Dennis und Heini 

Anfang Januar geht's ja schon wieder weiter mit den offiziellen Terminen vom Schützenverein (Jahreshauptversammlung und Kompanievergleichsschießen) und nicht zu vergessen das "2'te Schießen der besonderen Art" im Februar 2010!

Das war's für 2009, mit freundlichem Schützengruß

Die 1. Kompanie


 

 
  Am 23.08.2008 ging diese Homepage online, seit dem sind insgesamt 36553 Besucher hier gewesen! © Copyright by O.F.  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden