1. Kompanie des Schützenverein Schönewörde von 1912 e.V.
  Schießen der besonderen Art 2009
 


Schießen der besonderen Art 2009 

Am Freitag, dem 02.01.2009 hat die 1. Kompanie das neue Jahr mit einem "Schießen der besonderen Art" eingeläutet.
Hier zu hatten wir uns abends im Schießstand getroffen, um unter fachkundlicher Aufsicht ein Spaßschießen zu veranstalten.
Bei dem einen oder anderen Bierchen und einem "kleinen Snack" (was ist dann erst der Große Snack...!? Wer anwesend war weiß was gemeint ist ) haben wir einen sehr schönen Abend verlebt, der wie ich denke, allen viel Spaß bereitet hat!
Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren KP-Chef Norbert, wurden durch Thorsten die zu schießenden Disziplinen erklärt, die ein wenig Verwunderung hervor riefen, aber dennoch von allen bestens gemeistert wurden. So vergingen ein paar sehr schöne Stunden wie im Flug, so das zum Ende hin sogar noch einige Lieder angestimmt wurden, was eigentlich von einem gelungenen Abend her zeugt!
In insgesamt 7 Disziplinen wurden die Sieger ermittelt, da aber jeder ein Preis bekommen hatte, gab es dementsprechend keinen wirklichen Verlierer.

Erster Sieger mit 148 Punkten und somit freie Auswahl vom Preistisch, war Eckhardt Flohr, gefolgt von Olaf Flohr (143 Punkte) auf Platz Zwei und Karl-Heinz Rohrig (133 Punkte) auf dem Dritten Platz!

4. Hanko Meinecke, 5. Hans-Heinrich Kahrens, 6. Norbert Weidl, 7. Achim Klenner, 8. Thorsten Wedmann, 9. Hinrich Dierks, 10. Dennis Lampe, 11. Ernst Salig, 12. Johannes Zenk und auf dem 13. Platz Arthur Phillip.

Es wurde in folgenden Spaß-Disziplinen geschossen:

5 Schuß 50 m KK aufgelegt
Wer schießt die kleinste Gesamtringzahl, Schüsse die nicht auf der Scheibe sind werden mit 10 Pkt. gutgeschrieben

6 Schuß 50 m KK aufgelegt
Mit möglichst wenig Schuß die 3 aufgeklebten Punkte (ø ca. 2 cm) zu treffen, nicht benötigte Schüsse wurden als Punkte gutgeschrieben

6 Schuß 50 m KK aufgelegt
Einen aufgedrucken Smilie nachschießen, 2 Schuß auf die Augen, 4 Schuß auf den Mund

5 Schuß 50 m KK stehend ohne Auflage
möglichst die Mitte treffen (wahrscheinlich die schwerste Disziplin)

5 Schuß 10 m Luftpistole, mit einer Hand
auch hier sollte möglichst die Mitte getroffen werden

5 Schuß 50 m KK aufgelegt
hier galt es den besten Teiler zu schießen

Das letzte Spiel war ein Gruppenspiel, das nicht in die Einzelwertung einging, hier musste ein Zahlentannenbaum bestehend aus 27 Zahlen abgeschossen werden.
2 Gruppen, bestehend aus 6 Mann, hatten jeweils 3 Schuß (50 m KK aufgelegt) um mit der entsprechenden Ringzahl, eine Zahl aus dem Tannenbaum zu streichen. Die Gruppe der es zuerst gelang alle Zahlen zu streichen, hatte gewonnen und durfte sich von seinem Gegenüber aus der Gegnermannschaft ein Getränk der Wahl "ausgeben lassen".



Die Preise der Begierde ("Feinkost-Albrecht" lässt Grüssen )


Kleine Begrüssung durch Norbert


Fragende Gesichter zu den Disziplinen...


...aber wat mutt dat mutt!


Was guckst Du!?


Hallo Hannes!


Alle Ergebnisse werden notiert


...volle Konzentration


Jörg hatte alles im Griff


Unsere nette Schießsaufsicht, Ihr habt sehr gute Arbeit geleistet, Danke!


Eine Spende von Hanko (v.r.)


lecker lecker yamm yamm!


lustig war es natürlich auch...





"Lütsche Lage" mal anders... da macht aber einer große Augen!


Kalle in Uniform...war zwar nicht angesagt, aber schnittig


Ich weiß Eigenlob stinkt, aber wir beide haben das echt gut organisiert!


Luftpistolenschießen sieht leichter aus als es tatsächlich ist


mit geschlossenen Augen kann das auch nichts werden


It's Cool-Man


...die alten Hasen machen es halt mit Hand in der Tasche


Der "kleine Snack"...


und lecker war's noch dazu!


Eine weitere Spende von unserem "Neueintritt" Dennis (v.r.)








1. Platz - Eckhardt


2. Platz - Olaf


3. Platz - Kalle


4. Platz - Hanko


5. Platz - Hans-Heinrich


6. Platz - Norbert


7. Platz - Achim


8. Platz - Thorsten


9. Platz - Hinrich


10. Platz - Dennis


11. Platz - Ernst


12. Platz - Hannes


13. Platz - Arthur (ich glaube er hat aber auch von Anfang an auf die 2-teilige Fusselrolle gehofft, oder )


Die Schießaufsicht wurde natürlich auch für Ihre gute Arbeit bedacht (v.l. Jörg, Stephan und Norbert)

 
  Am 23.08.2008 ging diese Homepage online, seit dem sind insgesamt 36554 Besucher hier gewesen! © Copyright by O.F.  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden